Motorbike - Kauf Honda Win Laos

Wir haben jetzt auch ein Baby – Amélia!

Eine schwere Geburt Zugegeben, Amélia ist kein zuckersüsses, neugeborenes Kind mehr. Sie hat schon so einige Jahre auf dem Buckel und ist schon eher grobschlächtig. Amélia ist aber mindestens so lautstark wie ein Säugling und bedarf auch ganz schön viel Zuwendung. Es ist eine schwere Geburt von der aufkeimenden Idee zur endgültigen Entscheidung sich ein [...]
mehr lesen →
Muang Ngoi Kao

Zimmer mit Aussicht in Muang Ngoi Kao

Auf der Wasserstrasse nach Muang Ngoi Kao Ein langes, schmales Holzboot. Ein schlichtes Dach. Rechts und links der Längsseiten niedrige, enge Bänke, auf deren Sitzfläche nur ein Kinderpopo bequem Platz findet. Die Knie der größeren Mitreisenden ragen fast bis zum Kinn. Koffer und Reiserucksäcke stapeln sich zu beiden Seiten der Passagiere. Im Bug steuert der [...]
mehr lesen →

Bildung auf Laotisch – ein Homestay am Nam Ou – Teil 2

Bildung auf laotisch - da verstummen auch die Grimm-Kritiker Erstmal das Jugendamt informieren, würde sich vermutlich der eine oder andere Lehrer in unseren Breitengraden denken, würden ihre Schüler von toten Ratten bei Tisch erzählen. Nicht so in Laos. Narmpangs Großvater Janti selbst ist schliesslich einer der zwei Lehrer in der dorfeigenen Grundschule. Ein Glücksfall für [...]
mehr lesen →
Homestay am Nam Ou, Laos

Lurchi auf dem Teller – ein Homestay am Nam Ou – Teil 1

Stromaufwärts auf dem Nam Ou Was brauchen wir mehr? Ein Boot mit Fahrer, zwei Kajaks, ein bisschen Gepäck und natürlich einen laotischen Begleiter. Vielleicht würden wir besser auch ein Paar leech socks einpacken, aber hinterher ist man immer schlauer. Wir starten mit dem Boot in Muang Ngoi und schippern mit Kao, unserem Guide, und Be, [...]
mehr lesen →
Muang Khoua

Sabaidee Laos! Mit dem Bus über die Grenze nach Muang Khua

Auf Wiedersehen, Vietnam! 7.30 Uhr. Dauerregen. Fast pünktlich rückt der Bus an, der uns über die Grenze nach Muang Khua in Laos bringen soll. Es soll die erste Grenze sein, die wir seit Reisebeginn, nicht mit dem Zug passieren werden. Wir sind scheinbar die letzten Zusteigenden. Es gibt schon jetzt keine Sitzplätze mehr. Scheint so. [...]
mehr lesen →

Von Mai Chau nach Dien Bien Phu – eine zweite Chance

Ein neues Zuhause Ein sehr wackeliger, auf Stelzen gebauter Bungalow mit Bambusdach und einem hübschen Balkon mit Blick auf den Fluss ist unser neues Zuhause. Zuhause ist immer gerade da, wo wir uns wohlfühlen. In den Reisfeldern rund um das Städtchen Mai Chau finden wir einen Ort, an dem wir das ländliche Leben Vietnams in [...]
mehr lesen →

Good morning Vietnam! – Auf nach Hanoi

Zwischen den Staaten Was würde eigentlich geschehen, wenn wir aus China bereits ausgereist sind, wir in Vietnam aber nicht einreisen dürfen? Würden wir in der nächsten Maschine postwendend nach Deutschland zurück geschickt? Würden wir tage- und wochenlang auf einem Landstreifen zwischen den Staaten festgehalten werden? Oder müssten wir wohlmöglich im Gefängnis nächtigen? Wir hoffen, dass [...]
mehr lesen →

CAUTION: WET FLOOR! – Ein folgenschwerer Sturz

Immer anders als man denkt Irgendwie haben wir uns das ja ein bisschen anders vorgestellt mit dem langsamen Reisen und den längeren Zeiten, die wir an einem Ort verweilen möchten. Am Alltag der einheimischen Bevölkerung möchten wir teilhaben, ins Leben eintauchen, die Atmosphäre eines Ortes aufsaugen. Eigentlich setzen wir genau dieses Vorhaben mal wieder um, [...]
mehr lesen →

Die Zuckerhüte von Guangxi – Xingping

Die Zuckerhüte von Guangxi Woran denkst Du, wenn Du diese Landschaft siehst, frage ich eine junge, österreichische Backpackerin. An Zuckerhüte, meint sie. Das ist es! Eine absolut passende Assoziation. Als hätten die Chinesen Rios Wahrzeichen einfach mal hundertfach kopiert. Tief in Chinas Süden an der Grenze zu Vietnam liegt die Provinz Guangxi, die berühmt für [...]
mehr lesen →

Dali – Begegnungen mit der TukTuk-Mafia

Keine Reise wert Dali soll einst die Backpackeroase im Norden Yunnans gewesen sein. Übrig geblieben ist eine touristisch überlaufene Stadt, ein Abklatsch Lijiangs. Dali aber fehlt die architektonische Größe Lijiangs, die uns dort beeindruckt hat, solange die Menschenmassen in den frühen Morgenstunden noch ausblieben. Die alte Stadtmauer Dalis, geziert von mehreren Toren, steht zu großen [...]
mehr lesen →
Page 6 of 10« First‹ Previous2345678910Next ›Last »