Ein Zeitsprung – Von Jakarta bis Nusa Lembongan

Ein Zeitsprung

Jakarta – Surabaya – Bali. Drei Ziele in fünf Tagen. Kein Wunder. Wir haben keinen Bock auf Grossstadt und geben Jakarta erst gar keine Chance sich mit uns anzufreunden. Den Osten Javas kennen wir schon und es gibt gerade Wichtigeres, als die alten Ziele hier noch einmal anzusteuern. Die erste Visa-Verlängerung auf Bali steht an. Sehr untypisch für uns düsen wir also mit nur einer Zwischenübernachtung im Norden Javas auf direktem Weg nach Sanur auf Bali.

Java im Schnelldurchlauf

Jeden Monat aufs Neue müssen wir künftig unser Visum um weitere dreissig Tage verlängern. Die damit verbundene aufwändige Orga leiten wir auf Bali ein. Die Wartezeit bis wir unsere Pässe zurückerhalten aber verbringen wir auf Nusa Lembongan.

Die lassen sich nicht aus der Ruhe bringen!

Übrigens eine sehr schöne Insel im Südwesten Balis, die im Schatten ihrer berühmten Nachbarin etwas in den Hintergrund rückt. Touristisch gut erschlossen, aber immer noch sehr entspannt. Der ideale Ort, um Freunde zu treffen, zu tauchen, zu geniessen.

Tauchen vor Nusa Lembongan - Nichts für Warmduscher!

Mein alter Kumpel Hendrik und seine Freundin Laura erreichen ihr Ziel in unserem Nachbarbungalow wahrlich erst drei Tage nachdem sie in Frankfurt abfliegen sollten. Sollten. Alles anders. Aber genauso entspannt wie die Beiden trotz Verspätungen, verpasster Flüge und beschnittenen Urlaubstagen auf uns wirken, erleben wir auch die nächsten Tage mit ihnen auf Nusa Lembongan.

Treffpunkt: Natürlich bei uns Zuhause!

Spaziergänge, Tauchen, Lachen, Essen, Quatschen. Und als wäre es nicht ohnehin schon pures Glück, dass sich unsere Wege mit den beiden Bonnern genau hier und jetzt kreuzen, ist auch der dritte Versuch, eine alte Reisebekanntschaft zu treffen, endlich von Erfolg gekrönt. Steffen lernen wir bei unserem zweiten Aufenthalt im April in Luang Prabang durch unsere kanadisch- neuseeländischen Freunde April und Darryn kennen. Es passt. Und es ist mal wieder fast wie in unserer Kölner Wohnung. Alle Freunde treffen sich bei uns. Diesmal eben auf der gemütlichen Terrasse unseres Bungalows. Auf die Freundschaft!

Hier geht es weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.