Sandakan- Kuala Lumpur- Hanoi

2010/2011

Einen letzten Abend haben wir auf der Dachterrasse des Backpackers verbracht und uns am Samstag Morgen von Borneo und einem kleinen, verschlafenen Flughafen in Sandakan verabschiedet.

Zurück in Kuala Lumpur drängte es, die Petronas Towers noch einmal, diesmal im abendlichen Schlummerzustand, zu sehen. Interessant hat sich unser Abendessen an diesem Tag gestaltet. An einem einfachen Straßenstand mit einigen Tischen wurden diverse Leckereien gegrillt, die man sich direkt von der „Theke“ aussuchen konnte. Einige der Spiesse konnten die Gäste selbst zubereiten: Alle Tische hatten in der Mitte ein Loch, worin ein Topf eingelassen war, der von unten mit einer Gasflasche erhitzt wurde. Tofu, Fleisch, Gemüse und Meeresfrüchte wurden zu verschiedenen Saucen gegessen, ähnlich eines Fondues in Deutschland.
Mit einem letzten Rundgang über den Chinatown-Nachtmarkt endete der aktive Teil unserer Reise in Malaysia.

Nach einer sehr kurzen Nacht sind wir am Sonntag Morgen um 3 Uhr aufgestanden und völlig übermüdet nach Hanoi geflogen. Vom eher strapiziösen Fluganteil dieser Reise können wir nun übergehen zum reinen Bus- und Zugfahren, bis der Flieger im Januar von Bangkok zurück geht.
Obwohl wir nur einen sehr kleinen Teil dieses multikulturellen Landes gesehen haben, können wir abschliessend von einem lohnenswerten Aufenthaltin Malaysia sprechen. Wenn auch der Flug- uns Reisestress für diesen kurzen Abstecher, sowie die Reisekosten nicht unbedingt im Verhältnis stehen, so haben wir spannende Tage in fast unberührter Natur und eine ungeheure Artenvielfalt erleben dürfen.

Ein malaiisches Phänomen, welches uns hier immer wieder auffiel und uns aber nicht wirklich erklärbar ist, liegt im Bedanken für unsere Fotos. Überraschend war weniger, dass viele der Kinder und Jugendliche fotografiert werden wollten, sondern dass alle Leute, selbst die kleinsten Kinder mit einem „thank you“ reagierten, sobald wir ein Bild von ihnen gemacht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.