Äthiopien Budget

Die Preise vor Ort sind  in der Regel Touristenpreise. In Hotels, Restaurants, auf dem Markt/ im Kiosk und bei Transporten immer vorher fragen, was etwas kostet und handeln. Danach richten wir dann unser Budget.

Die meisten Preise haben wir in äthiopischen Birr angegeben (erkundigt Euch nach dem aktuellen Kurs). Bei Flugkosten und Automiete habe wir die Preise in Euro genannt, weil wir die Preise in der Währung angegeben bekommen und/ oder in Euro gezahlt haben.

Ausführlichere Infos rund um das Thema „Reisen in Äthiopien“ findet Ihr unter „Reiseinfos Äthiopien“.

Direktflüge mit Ethiopien Airlines ab Frankfurt:

Günstig zu buchen unter 600€, der Normalpreis liegt bei um die 730€, aufwärts geht immer.

Visum: 

  • Touristenvisum bis zu 30 Tagen: 36 €/ p.P.
  • Touristenvisum mehr als 30Tage: 54 €/ p.P.
  • Zusätzlich Gebühren beim Visa- Dienst. Der Visa- Dienst Bonn berechnet bspw.: 21 € p.P. Bearbeitung+ UPS Standard Versand 8 € + 19 % Mwst.

Beratungs- und Impfkosten/  Malariamedikamente: 

Sicher gibt es hier Unterschiede. Das Gesundheitsamt Köln nimmt für die reine Reiseimpfberatung zwischen 10,50€ – 20€, je nach Beratungsintensität. Hinzu kommen ggf. Impfungen und Malariamedikamente, die in der Regel sehr teuer sind. Unsere Empfehlung: Zur Techniker Krankenkasse wechseln. Als TK- Mitglied bekommt man die Kosten für Beides derzeit noch erstattet.

Hotels/ Unterkünfte: 

DZ für 200 – 750 Birr, je nach Region. EZ geringfügig günstiger oder gleicher Preis. Meist ist das Frühstück inklusive, besser nachfragen.

Essen: 

  • Günstiges Frühstück auf den Strassen mit Tee und Brot: ca. 5 Birr/ p.P.
  • FS im Hotel/ Restaurant: Ca. 80 Birr/ p.P.
  • Hauptmahlzeit: Zwischen 20 und 100 Birr, je nach Lokalität.
  • Markt ist günstig: Immer Handeln. Obst/ Gemüse besser im Kilo und nicht stückweise kaufen.

Getränke: 

  • Wasser: 11-15 Birr p. 1,5 l
  • Softdrinks: 18-20 Birr
  • Kaffee und Tee: Unter 10 Birr
  • Bier: 12- 30 Birr pro Flasche, frisch gezapft ab 10 Birr
  • Wein und andere Alkoholika: Unwesentlich günstiger als bei uns.

Transport: 

  • Günstige Inlandsflüge: Zwischen 30 und 60€. Hilfreich für Rabatte ist ein vorzeigbares Anreiseticket (oder die Boardkarte) von Ethiopien Airlines und in der Regel ist es günstiger vor Ort zu buchen. In der Hochsaison und zu Feierlichkeiten im Land können die Flüge aber auch lange im Voraus ausgebucht sein. Informiert Euch!
  • 4 WD mit Fahrer (inkl. Unterkunft und Spesen), Diesel: Ab ca. 100 € am Tag.
  • Überlandbusse: Abhängig von den Entfernungen. Unternehmen: Selam und Sky Bus.
  • Minibusse sind etwas teurer als die großen öffentlichen Busse, sind aber auch schneller. Bsp. für Preisvorstellungen: Gondar- Gogora (ca. 65 km auf schlechter Strasse, 2 1/2 Std.) mit dem öffentlichem Bus: 50 Birr p.P../ Gondar- Bahar Dar (ca.180 km auf Asphalt, 3 Std.) mit dem Minibus: 65 Birr p.P..
  • Bajaj/ Tuk Tuk und Taxi: Abhängig von den Entfernungen. Ab ca. 5 Birr/ p.P. für Touristen: Handeln!

Eintritte/ Touren: 

  • Eintritte in Kirchen: Meist 100- 200 Birr.
  • Guides: 300 bis 400 Birr pro Tag.
  • Treks und Touren sind verhältnismäßig teuer, wenn man ein Fahrzeug dazu mietet. Das ist aber hin und wieder notwendig, um bestimmte Teilstrecken zum Start oder vom Zielpunkt der Wanderung, zurückzulegen. Zwei Beispiele zur besseren Einschätzung:  Ein Halbtagestrek in den Simien Mountains hat uns mit Eintritt in den Nationalpark, Guide und Scout p.P. ca. 240 Birr gekostet. Zwei Tage Trekking mit Guide, Unterkunft, Verpflegung, Lastenträger und einem  Auto für den Rückweg kostete 2150 Birr p.P. (Allein die Kosten für das Auto betrugen hier ca. 1450 Birr).

*HINWEIS: In diesem Bericht sind Werbe- und Affiliate-Links enthalten

Ein kleiner, kostenloser Beitrag für Dich als Leser, aber ein grosser, unterstützender Beitrag für uns als Reisende. Affiliate-Programm bedeutet, dass wir für alle Artikel oder Unterkünfte, die Du über einen Werbe-Banner auf unserer Website kaufst oder buchst eine kleine Provision erhalten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir auch selber nutzen oder guten Gewissens empfehlen können. Dabei entstehen Dir keine Mehrkosten und wir können unsere Reisekasse ein wenig aufstocken, um Euch auch weiterhin mit Geschichten und Bildern aus der Ferne zum Eintauchen und Abtauchen in andere Welten zu animieren.