Die Reise beginnt…

von Edith

…mit 30 Minuten Verspätung der Deutschen Bahn. Positiv überrascht, aber auch sehr irritiert sind wir aufgrund des scheinbar nicht vorhandenen Passagieraufkommens am größten deutschen Flughafen Frankfurt/ Main. Freier Durchlauf bei der Passkontrolle und im Sicherheitschecks, so dass wir, auch nach einem Abendessen, noch fast eine Stunde Zeit bis zum Boarding haben.
Nachdem wir beide heute noch gearbeitet haben (ich gestehe, dass es bei nur zwei Stündchen von zuhause waren), laden der fast wolkenfreie Himmel über Frankfurt und die stetig startenden Flieger, nun endlich zur Vorfreude auf die nächsten 4 1/2 Wochen Urlaub und Reise ein.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu Aktzeptieren Weitere Informationen