Die Boxio Trenntoilette im Test

von Edith
VW Bus T4 mit Boxio Trenntoilette

Unsere Erfahrungen mit der Boxio Trockentrenntoilette

Die Boxio Trenntoilette ist eines dieser augenscheinlich nachhaltigen Produkte für Camper, die wir per se erstmal gut finden. Wie gut, dass können wir natürlich nur beurteilen, wenn wir sie dem Boxio-Test unterziehen und unsere eigenen Erfahrungen machen. Doch das Rostocker Unternehmen wirbt nicht etwa für sein Produkt. Wir stolpern während der Recherche für unseren Artikel „Toilette im VW Bus – Unsere Erfahrungen und Tipps“ über das Exemplar der Eurobox Trenntoilette von Boxio. Und diese nachhaltige, aus leicht zu reinigendem Kunststoff in Deutschland produzierte Campingtoilette weckt unsere Neugier.

Wir haben bisher keine Erfahrungen mit Trockentrenntoiletten für den Camper. Aber dieser kleine, gerade mal 400 x 300 x 280 mm (L x B x H mit Deckel) Lokus mit knapp unter 4 kg Gewicht entspricht auf den ersten Blick, den uns wichtigen Kriterien.

Zumal das Unternehmen offenbar eine nachhaltige Trenntoilette konzipiert hat, die bei dem aktuellen Angebot mit 30,- € Rabatt gerade mal 149,90 € kostet und damit weit unter dem Preis vergleichbarer Modelle liegt.

Die Boxio Trenntoilette im Test – In Kooperation mit dem Rostocker Unternehmen Boxio. In unserer Berichterstattung haben wir völlig freie Hand, unsere Meinung bleibt davon unberührt.

Also, warum nicht einfach selbst mal zwecks eines Boxio Tests und einer Kooperation bei der noch jungen Firma anklopfen. Das stößt auf Resonanz und zieht gleich darauf einen Videocall nach sich. Nachdem in den kommenden Tagen noch einige Eckpunkte geklärt werden, nimmt die Mini-Campingtoilette schließlich ihren Weg nach Spanien auf.

Abholung DHL Paket im DHL Service Center Algeciras
Nach einigen Turbulenzen gelingt die ersehnte Abholung der Boxio im Paketshop

Endlich bei uns angekommen, gehen wir also in die Testung.  Dies zeigt sich, der täglichen Bedürfnisse wegen, nicht allzu herausfordernd.

In dem folgenden Bericht beschreiben wir unsere Erfahrungen mit der Boxio Toilette und ihrer Handhabung im VW Bus ausführlich, erläutern ihre Vor- und Nachteile und erzählen von unserem persönlichen Boxio Test.

Warum eigentlich eine Trockentrenntoilette?

Die Gründe für den Kauf einer Trockentrenntoilette im Vergleich zum herkömmlichen Porta Potti liegen nahe. Der Schutz von Umwelt und Natur steht an erster Stelle. Und ihr Einsatz gelingt ganz ohne Chemie und spart zudem Wasser.

Der Name sagt es schon. Trockenes, also der Kot, wird hier vom Flüssigen, dem Urin, getrennt. Dadurch entstehen weit weniger strenge Gerüche, weshalb auch die giftige Keule ausbleiben kann. Die Entsorgung gelingt dadurch ziemlich einfach. Aber dazu später mehr.

Die Frage, warum Du überhaupt eine Campingtoilette in Deinem Wohnmobil beherbergen solltest, erläutern wir Dir in unserem Artikel Toilette im VW Bus – Unsere Erfahrungen und Tipps.

Übrigens kann die Trenntoilette auch super im Schrebergarten oder auf Festivals zum Einsatz kommen.

Die Boxio Trenntoilette und ihre blanken Fakten

  • Unschlagbarer Preis: Im Normalfall kostet die BOXIO – TOILET* 179,90 €. Zur Zeit der Veröffentlichung dieses Erfahrungsberichts räumt das Unternehmen sogar einen Rabatt ein und bietet den Artikel für 149,90 € an.
  • Mit dem Auspacken ist die Mini-Campingtoilette quasi fast schon gebrauchsfertig. Unseren Erfahrungen nach funktioniert das Anbringen von lediglich vier Schrauben und einer Kordel für Trenneinsatz und Klodeckel ziemlich fix.
  • Klein und kompakt misst sie gerade mal 400 x 300 x 280 mm (L x B x H mit Deckel). Die Eurobox passt nicht nur in den Kofferraum. Sie ist praktisch bei wenig Platz wie im VW Bus oder im Mini-Camper.
  • Das „Leicht“-Gewicht verleiht mit etwa 3,9 kg fast schon bekannte Flügel.
  • Die Boxio Toilette verfügt über einen 5 Liter Urinkanister. Je nach Blasendruck kannst Du sie zwischen 8 und 10 Mal zum Pinkeln nutzen.
  • Auch der hygienische Trennbehälter mit Deckel für das trockene Geschäft umfasst 5 Liter Volumen.
  • Dazu gibt’s einen Trenneinsatz, der ebenso wie die gesamte Box aus recyceltem Kunststoff besteht und regional produziert ist.
  • Das Material ist leicht abzuwischen und zu reinigen.
  • Zum extra Komfort on Top gibt’s die Möglichkeit mit dem BOXIO TOILET UP* die Sitzposition auf insgesamt 38 cm zu erhöhen. Die niedrigere Box enthält eine Packung Hanfstreu* und einen Behälter hierfür und wird einfach unter die eigentliche Trenntoilette gestapelt. Sie dient zudem als Stauraum für Einstreu, Klopapier o.Ä.

Wie funktioniert die Boxio Trenntoilette?

Die Benutzung und Funktion einer Trenntoilette beim Camping oder im Garten ist im Grunde sehr einfach zu erklären. Im vorderen Bereich steht der verschließbare Urinkanister für die Flüssigware.

Im hinteren Teil befindet sich der Behälter für den trockenen Kot mit dazugehörigem Deckel. Aus rein physischen Gründen fällt der Kot in den dafür vorgesehenen hinteren Behälter, der Urin fließt automatisch in den vorderen.

Urinkanister und Behälter für den Kot in der Boxio Trenntoilette
Das Innenleben der Boxio: Urin- und Feststoffbehälter sind getrennt

Bei der Boxio Toilet klappst Du vor Gebrauch lediglich den Trenneinsatz hoch, entfernst die Verschlüsse und kleidest die Trockenbox mit einem reißfesten und kompostierbaren Bio-Boxio-Müllbeutel und ein wenig Einstreu aus. Was das ist und welche es da gibt, erläutern wir später.

Trenneinsatz in der Boxio Trenntoilette
Der Einsatz darüber sorgt für die Trennung von Flüssigkeit und Feststoff

Und dann geht’s los. Ist das Geschäft erledigt, gibt’s Du erneut Einstreu zum Bedecken und Geruch aufsaugen zu. Toilettendeckel drauf und fertig!

Natürlich musst Du vor dem Transport die Verschlüsse wieder auf die Behälter setzen, damit es nicht überschwappt. Übrigens kannst Du ganz herkömmliches Toilettenpapier nutzen und das auch mit in die Fäkalien-Box werfen.

Wie werden die Fäkalien aus der Boxio Toilette entsorgt?

Die Entsorgung gelingt ziemlich simpel. Denn den Urinkanister kannst Du in einem 1:10 Mischverhältnis mit Wasser schlicht in der Natur entleeren.

Bist Du mit der Trockentoilette im Wohnmobil unterwegs, funktioniert diese Urin-Entleerungs-Variante natürlich auch. Nur vielleicht nicht gerade im Ort. Du kannst den Kanister aber auch in jeder öffentlichen Toilette ausgießen und in den dafür vorgesehenen Entsorgungsstationen.

Der Kotbeutel Bio-Boxio, den Du Dir als Extra vom Unternehmen mitliefern lassen kannst, ist biologisch abbaubar. Solltest Du die Boxio also z.B. im Garten nutzen, so kannst Du den Kot mit einem Einstreu, das die gleichen Kriterien erfüllt, sogar kompostieren.

Toilettenpapier muss in dem Fall ebenfalls 100% biologisch abbaubar sein oder sollte im Mülleimer landen. Unterwegs kannst Du die genutzten Tüten einfach fest verknoten und in den Restmüll werfen.

Bei der Verwendung alternativer Müllbeutel empfehlen wir Dir, Dich schlau zu machen, was hier wirklich sinnvoll ist. Auch zu dem Thema kannst Du gerne mal in unseren Artikel Toilette im VW Bus – Unsere Erfahrungen und Tipps reinschauen.

Sitzen auf Boxio Trenntoilette im VW Bus
Perfekte Sitzhöhe auf der Boxio Trenntoilette

Welches Einstreu braucht die Trenntoilette?

Grundsätzlich gilt es Einstreu zu verwenden, um die Geruchsbildung zu mildern und flüssige Segmente gut aufsaugen zu können. Die Umwelt im Fokus tut es daher kein einfaches Katzenstreu.

Es gibt verschiedene nutzbare Produkte, wozu pflanzliches Katzenstreu* gehört, das allerdings auch nicht immer frei von chemischen Rückständen ist. Also genau recherchieren. Holzspäne* sind ebenfalls eine Option. Außerdem verschiedene 100% natürliche Kleintierstreue.

Dazu zählt auch das pflanzliche Hanfstreu*, das vom Unternehmen Boxio, neben den kompostierbaren Bio-Mülltüten*, selbst empfohlen und verkauft wird.

Es ist grundsätzlich durch eine gute Saugfähigkeit gezeichnet, entzieht den Fäkalien die Feuchtigkeit und vermeidet starke Geruchsbildung. Zudem ist es wegen seiner geringen Staubbildung auch für Allergiker gut geeignet. Aber der Preis ist recht hoch.

Beim Vergleich der Kleintierstreue gilt es aber, neben dem Preis, vor allem auf die Kriterien Saugkraft, Staubbildung, Kompostierbarkeit sowie zuverlässige Geruchsbindung zu achten.

Boxio Toilet Up mit Bio Boxio Müllbeutel und Hanfstreu
Boxio Toilet Up, kompostierbare Beutel und Hanfstreu

Eurobox Trenntoilette – Praktisch, auch bei wenig Platz wie im VW Bus?

Unser Paket inkludiert neben der BOXIO TOILET, auch das BOXIO TOILET UP sowie zusätzliche kompostierbare Bio Müllbeutel. Das bedeutet, auch für den Kofferraum vom VW Bus, dass zusätzlicher Stauraum genutzt wird, wenngleich die Box auch federleicht ist.

Allerdings packen wir auch nicht mit und in Euroboxen. Hast Du aber eigens für diese gebaute Fächer und Schubladen in Deinem Fahrzeug oder nutzt sie zum Packen, bietet die Boxio ideale Verstau-Möglichkeiten.

Sobald wir irgendwo ankommen, wandert die Campingtoilette in der Regel in unser Pop-up-Zelt*. Das können wir im Übrigen sehr empfehlen, um Dein Outdoor-Badezimmer mit Sicht- und Windschutz auszugestalten.

Pop-up Toilettenzelt neben VW T4 California am Strand
Ein Pop-up Zelt als Sicht- und Windschutz ergänzt die Boxio perfekt

Unsere Erfahrungen mit der Boxio Trenntoilette

Wir berichten Dir nun von unseren ganz persönlichen Erfahrungen mit der Trockentrenntoilette. Dabei erläutern wir den praktischen Umgang mit der Camping-Toilette und erwähnen Vor- und Nachteile.

Unsere Erfahrungen zur Vorbereitung des Geschäfts

Den einmaligen Zusammenbau der Trenntoilette sowie den täglichen Aufbau und die Vorbereitung für den Toilettengang empfinden wir als sehr unkompliziert.

Auch im Notfall ist die Bereitstellung schnell zu managen: Tüte rein, Einstreu drauf, fertig! Und bestenfalls bestücken wir sie nach dem Entleeren und Saubermachen direkt wieder.

Einen kritischen Blick werfen wir auf den Boden der Boxio. Dieser besteht natürlich aus dem leichten Eurobox Material und wirkt sehr dünn. Soweit die Campingtoilette im Innenraum auf flachem Boden genutzt wird ist alles gut.

Allerdings steht sie bei uns in der Regel draußen, also auf natürlichem Boden. Daher legen wir eine dicke Plane unter. Durch Unebenheiten im Boden gerät die Boxio aber ins Wanken. Wir befürchten, insbesondere an grob steinigen Stellen, dass das Plastik an den Druckstellen langfristig durchbrechen könnte.

Hier sind Erfahrungen anderer Boxio-Nutzer willkommen, die uns vom Gegenteil berichten können. Füllt dieses Unwissen gerne mit Euren Kommentaren unter dem Artikel!

Die Boxio Trenntoilette im Test – Während des Gebrauchs

Ein erster wesentlicher Pluspunkt der Boxio ist das Pinkeln an sehr geschäftigen Orten, ohne Rückzugsmöglichkeiten. Dort, wo kaum Optionen bestehen hinter den Busch zu pinkeln.

Unsere bisherige Klapptoilette* nutzen wir zum Urinieren nur im äußersten Notfall, weil alles in einem Müllbeutel aufgefangen und mit entsprechender Flüssigkeit irgendwann zu reißen droht.

Hier aber besteht die Möglichkeit unkompliziert Pippi im Bus zu machen oder wir haben in unserem Pop-up-Zelt* leichtes Spiel mit dem Urinieren. Der Behälter fängt, auch bei Menschen, die viel strullern müssen, locker die 8 – 10 angegebenen Toilettengänge auf.

Boxio Trenntoilette im Pop-up Duschzelt / Toilettenzelt
Unser kleines Badezimmer

Die Entsorgung gelingt einfach, wie oben schon beschrieben, meist in der Natur. Den Urinkanister spülen wir im Nachgang nur mit Wasser aus und wischen ihn äußerlich ab.

Auch sind die Sitzhöhe mit dem entsprechenden BOXIO TOILET UP und der Sitzkomfort gegeben. Hockst Du darauf, ist sie absolut stabil. Wenn Du jedoch zu Bewegungsdrang beim Klogang neigst, solltest Du ein wenig achtsam sein, damit das leichte Konstrukt nicht kippt.

Der Wohlfühlfaktor beim Kacken entspricht dem auf einer normalen Toilette. Und auch die Aufnahme der Fäkalien funktioniert so, wie es von einer guten Porzellanschüssel nicht besser zu erwarten wäre. Klappe zu, alles gut. Wir sind begeistert.

Unsere Erfahrungen mit der Trockentoilette nach dem Geschäft – Der Geruch

Unserer Ansicht nach ist es schwierig, dieses Thema einer konstruktiven Kritik zu unterziehen. Denn der Geruchssinn eines jeden Menschen und auch seine Sensibilität auf Düfte und Gestank sind nun mal sehr unterschiedlich.

Unsere Erfahrungen mit dem Geruch auf der Trenntoilette sind im Hinblick auf den Urin völlig positiv. Hier weicht kein unangenehmer Geruch aus.

Zwar mildert das Hanfstreu den Fäkaliengeruch aus dem Trockenbehälter, doch dieser liegt immer noch latent in der Luft. Das mag auch an den warmen Temperaturen liegen, doch diese sind in vielen Ländern nun mal obligatorisch.

Der leichte Geruch ist kein Drama, da wir die Toilette nur außerhalb des Autos nutzen. In unserem Innenraum bleibt sie verschlossen und steht dort nur des Transportes wegen.

Dennoch würden wir, auch in einem größeren Camper mit Nasszelle, die Müllbeutel vermutlich täglich tauschen, auch dann, wenn sie noch nicht voll sind. Das ist vielleicht nicht ganz so nachhaltig und teurer, aber überhaupt kein Ausschlusskriterium für eine Trockentrenntoilette.

Pop-up Duschzelt/Toilettenzelt mit VW Bus am Strand bei Sonnenenuntergang
Unser WC steht im Pop-up Zelt

Boxio Toilet Test – Wie leicht gelingt das Saubermachen der Trenntoilette?

Das Säubern der Boxio Trenntoilette ist ein ziemlich schnelles Unfangen. Der spezielle Kunststoff erinnert ein wenig an eine Teflonbeschichtung. Leichtes Abperlen von Flüssigkeit. Und entsprechend einfach gelingt das Saubermachen des Trenneinsatzes mit Bio-Essigreiniger und Tuch.

Den Urinkanister spülen wir, wie bereits erwähnt, einfach kurz mit Wasser durch. Der Kotbehälter wird im Normalfall gar nicht schmutzig. Allerdings bekommt er, aus rein hygienischen Gründen auch einen Durchspüler oder wird zumindest abgewischt. Alles in Allem aber sehr unaufwendig.

Boxio Toilet Trenntoilette Trockentrenntoilette Eurobox
Boxio geht immer - Auch outdoor in der Einsamkeit der Natur

Unser Fazit zur Boxio Trenntoilette

Unsere Erfahrungen mit der Boxio Trenntoilette sind sehr positiv. Der Hinweis zum Geruch bleibt vermutlich bei keiner Trockentrenntoilette aus. Und dem kannst Du ja, wenn Du sehr geruchsempfindlich bist, auch durch frühere Leerung, Abhilfe schaffen. Zur Erhaltung der Bodenfläche empfehlen wir eine dickere Plane.

Packmaß, praktische Nutzung sowie Vorbereitung und das einfache Säubern überzeugen uns. Nicht zuletzt auch der Preis.

Mit dem aktuellen Angebot liegt die BOXIO TOILET* mit BOXIO TOILET UP* zusammen bei gerade mal 179,80 €. Verglichen mit anderen Anbietern ist das ein sehr fairer und zugleich nachhaltiger Deal.

Wir sind vielleicht nicht gerade die „Standard-Tester“, weil der Magen-Darm-Track für uns beide Herausforderungen birgt. Daher zappeln wir vielleicht mal mehr beim Kacken und es wackelt auch mal.

Unser Trockenbehälter füllt sich schneller, als beim 08/15 Geschäft. Doch das tut der Nutzung keinen Abbruch. Wir leeren ihn schlicht früher.

Ein weiter Pluspunkt ist, dass die Fäkalien in einem sicheren Behälter vor Tieren, spitzen Steinen oder Dornen geschützt sind. Ganz anders, als es bei einem frei herumbaumelnden Müllbeutel, wie bei unserem bisherigen Klappklo ist.

Ergo: Für den ganz gewöhnlichen Stuhlgang und zum Urinieren ist die Boxio Trenntoilette eine preislich wie praktische und umweltfreundliche Campingtoilette, die wir gerne weiter empfehlen.

*HINWEIS: Dieser Bericht enthält Werbung und Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir für alle Artikel oder Unterkünfte, die Du über einen solchen Link auf unserer Website kaufst oder buchst eine kleine Provision erhalten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir auch selber nutzen oder guten Gewissens empfehlen können. Dabei entstehen Dir keine Mehrkosten und Du unterstützt uns darin auch weiterhin gute und informative Artikel auf Hummeln im Arsch zu veröffentlichen. Wir danken Dir für Deine Unterstützung.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.