Der Netgear Nighthawk M6 Pro im Test

von Edith
Netgear Nighthawk M6 Pro

Ultraschnelles Internet im Camper mit dem Netgear Nighthawk M6 Pro

Beschäftigten wir uns im vergangenen Jahr bereits mit dem Netgear Nighthawk M5, arbeiten wir nun mit dem Netgear Nighthawk M6 Pro im Test. Ebenfalls ein mobiler Router von Netgear für ziemlich stabiles Internet für unterwegs, auch im Camper. Schon beim M5 sprechen wir von einer ultra schnellen Leistung, weshalb sich die berechtigte Frage stellt, was den Nighthawk M6 Pro denn nun besonders auszeichnet.

Der Netgear Nighthawk M6 Pro* kann tatsächlich noch schneller! Er ist durch die neuesten Technologien nicht nur zukunftsweisend ausgestattet, sondern, insbesondere fürs Streaming, Gaming, Videokonferenzen und Arbeiten von unterwegs oder im Hotel ideal und verspricht das schnellste WLAN aller Zeiten mit den gängigen 5G/4G-LTE-Netzbetreibern.

[Werbung] – Netgear hat uns den Nighthawk M6 Pro kostenfrei zur Verfügung gestellt. In unserer Berichterstattung haben wir völlig freie Hand, unsere Meinung bleibt davon unberührt.

Was diese neuen Technologien können und für wen dieser mobile Reiserouter tatsächlich geeignet ist, dem fühlen wir mal auf den Zahn. Wir berichten in diesem Testbericht von unseren Erfahrungen mit dem Nighthawk M6 Pro, gehen auf die Vorteile ein, schauen aber auch auf mögliche verbesserungswürdige Faktoren.

Lust auf mehr visuelle Inspirationen und Reise-Stories? Dann check gerne mal unseren Instagram und Facebook Kanal! Oder folge unserer Reise auf Polarsteps.

Highspeed Internet im Camper – WLAN über den Netgear Nighthawk M6 Pro

Noch krasseres Highspeed Internet im Camper und für unterwegs? Gar das schnellste WLAN aller Zeiten? Da fragen wir uns natürlich, was denn so anders ist beim Netgear Nighthawk M6 Pro, als bei dem Vorgänger-Modell.

Ultraschnelles Internet - auch an außergewöhnlichen Orten

Es ist dieser kleine, neue und noch schnellere Qualcomm Snapdragon X65 Chip. Dieser unterstützt zusätzliche 5G Bänder und sogar deren Kanalbündelung für wirklich ultraschnelle, sichere 5G-Geschwindigkeiten von bis zu 4 Gbit/s.

Letztere sind zwar in Deutschland oder Österreich derzeit noch gar nicht anzuzapfen, doch diese Möglichkeit zeigt sich fürs Arbeiten im Ausland, insbesondere von unterwegs, von großer Bedeutung. Zudem unterstützt dieser neue, mobile Router von Netgear jetzt auch 5G Standalone.

Weitere wichtige Merkmale des Netgear Nighthawk M6 Pro sind außerdem der 2,5 Gbit/s Anschluss und die Wifi 6E Unterstützung von bis zu 3,6 Gbit/s, die aber auch für 5G relevant sind. Dadurch nämlich können diese Geschwindigkeiten auch ins lokale Netzwerk für WLAN Heimrouter getragen werden.

Der M6 Pro ist optimal zum Arbeiten für unterwegs

Mit bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit erbringt der Router selbst am äußersten Rand des 5G-Netzempfangs Top-Leistungen. Nimmst Du den Akku heraus, schließt den Router an den Netzstecker an und stellst ihn in den Heimmodus, der Leistung und Reichweite erhöht, gelingt die WLAN-Abdeckung auf bis zu 90m².

Darüber hinaus verspricht der M6, wie auch sein Vorgänger, sichere und private WLAN-Verbindungen auf all Deinen Geräten im Camper, in Hotels und Zügen und fürs Arbeiten und Leben unterwegs. Natürlich unterstützt er auch weltweites Roaming.

Die technischen Daten zum Netgear Nighthawk M6 Pro auf einen Blick

Bevor wir im Einzelnen auf Empfang, Bedienung und den Akku des M6 Pro eingehen, möchten wir Dich vorab in aller Kürze mit den technischen Daten zum Router vertraut machen.

Netgear Nighthawk M6 Pro*

  • Höhe: 21,5mm – Breite 105mm – Tiefe: 105mm
  • Gewicht: 256g mit Akku
  • Das entsperrte Gerät funktioniert mit allen großen 5G-/4G-LTE-Netzwerkbetreibern.
  • WLAN: WiFi 6E
  • Geschwindigkeit: Max. Durchsatz AX3600 (PHY)
  • Bänder: 5GHz/6GHz: 2900 MBit/s – 2,4 GHz 700 MBit/s
  • Technologie/Bänder
    • 5G Sub6 SA/NSA(3CC)
    • 4G LTE CAT20(5CC)
    • 
3G: B1/B2/B5/B8
    • 4G LTE: B1/B2/B3/B4/B5/B7/B8/B12/B13/B14/B20/B28/B38/B40/B41/B42/B66
    • 5G Sub6: n1/n2/n3/n5/n7/n8/n20/n28/n38/n40/n41/n71/n77/n78
    • 
IPV6-Unterstützung
  • Touchscreen: 2,8 Zoll-LCD-Touchscreen
  • Akku: Abnehmbarer 5040mAh-Li-Ion-Akku
  • Ports: Ein (1) USB Typ-C (1) – 2,5 GBit/s Ethernet (1) – TS9 RF-Ports (2)

Empfangsqualität des Nighthawk M6 Pro

Wie schon in unserem Blogbeitrag 5G Internet im Wohnmobil mit dem Netgear Nighthawk M5 erwähnt, sind wir oft an abgelegenen Orten unterwegs. Ob irgendwo mitten in der Natur Südeuropas, in der Wüste Marokkos oder, aktuell, in den Wäldern Mecklenburgs.

Dort, wo Mobilfunkmasten fern sind und die „normale“ Netzabdeckung zu wünschen übrig lässt, brauchen wir zum Arbeiten aber trotzdem ein stabiles Signal.

Ob das gegeben ist, hängt stark von Deinem Internetanbieter ab. Daher sind wir im Ausland, aber auch in Deutschland, meist mit mindestens zwei verschiedenen Anbietern unterwegs, um so den optimalen Empfang zu sichern.

Mobiles Internet in Marokko - Surfen im Internet mit dem iPad in der Wüste
Um überall arbeiten zu können, sind wir meist mit mindestens zwei SIM-Karten unterwegs

Der mobile Router eignet sich aber auch im urbanen Umfeld als mobiler Hotspot, gerade dann, wenn öffentliche WLAN-Netze z.B. in Hotels, im Zug oder auf Campingplätzen ultra lahm sind.

Du kannst mit bis zu 32 Geräten gleichzeitig ins Netz gehen und durch die neueste Wifi 6E Technologie gelingen Geschwindigkeiten von bis zu 1,8 Gbit/s im WLAN-Netz. Zudem bietet WIFI 6E eine größere Reichweite als bei älteren Verfahren. Natürlich ist auch der M6 mit Frequenzbereichen von 5G abwärts kompatibel.

Der Netgear Nighthawk M6 Pro Reiserouter bietet Dir ultraschnelles 5G Internet im Camper mit blitzschnellen Up- und Download-Zeiten. Wo sich der M5 schon hervorragend präsentiert, kann der Nighhawk M6 Pro noch mehr. Er ermöglicht Datenraten von bis zu 3,6 GHz, die sich auf 2,9 Gbit/s via 5 GHz und 700 Mbit/s bei 2,4 GHz aufteilen.

Netgear Nighthawk M6 Pro WLAN für Mac Book Air
Auch fürs urbane Umfeld eine Bereichung

Der Nighthawk M6 verfügt über einen schnellen und einfachen Zugriff ins WLAN und hält die klassischen, wichtigen Verschlüsselungen zum Schutz der Internetverbindung (WPA, WPA2 und WPA 3) bereit. Zudem ist natürlich auch die Möglichkeit gegeben einen Gastzugang einzurichten.

Mit dem M6 kannst Du Dein Arbeitszimmer, den Fernsehsessel zum Streamen oder Dein Game-Office an unendlich viele Orte dieser Welt verlegen und unabhängig Deinen Pflichten und Freuden nachkommen.

Externe Antenne für den Nighthawk M6 Pro

Um die Leistung des neuen Netgear Nighthawk M6 Pro bis zum Äußersten zu optimieren, kannst Du auch eine externe Antenne anschließen. Uns hilft sie im Camper immer dann, wenn die Netzabdeckung zu wünschen übrig lässt oder die Signalstärke an abgelegenen Orten zu schwach ist.

Die Antenne verstärkt das Signal, so dass wir, trotz minimalem Empfangs, eine stabile Netzverbindung herstellen können. Die 5G MIMO SMA-/TS9-Antenne von Netgear*, die wir bereits beim M5 verwenden, ist auch mit dem Netgear Nighthawk M6 Pro kompatibel. Unseren Erfahrungen nach macht sie sich im Härtetest tatsächlich durch einen deutlich verbesserten Empfang bemerkbar.

Netgear Nighthawk M6 Pro Ansicht der Anschlüße von unten
Der mobile Router kann durch eine externe Antenne unterstützt werden

Wir befestigen die Antenne dazu weit oben im Aufstelldach unseres VW Busses und erlangen, insbesondere in Gegenden Deutschlands, die durch größere Funklöcher im Mobilfunknetz auffallen, auch dann oft noch eine stabile Netzverbindung, wenn unsere Nachbarn schon längst über kein mobiles Internet mehr verfügen.

Die externe Antenne befestigen wir übrigens auch während der Fahrt mit Saugnäpfen innen an der Seitenscheibe unseres Fahrzeugs und erleben sie als hilfreiche Unterstützung zum nahezu stetigen Empfang eines mobilen Signals.

Display und App – Bedienung des M6 Pro

Verglichen mit dem Netgear Nighthawk M5* ist das Display des Nighthawk M6 Pro mit 2,8 Zoll-LCD-Touchscreen um 0,4 Zoll größer und somit auch besser und leichter zu bedienen. Die wichtigsten Eingaben zur Konfiguration kannst über das Display vornehmen, wenngleich die Qualität des Touchscreens nicht dem eines Smartphones oder Tablets entspricht.

Alternativ und für die Feinjustierung Deiner Einstellungen auch unabdingbar ist die Netgear Mobile App für Android oder iOS. Diese hilft Dir, den Router nach Deinem Bedarf und Bedürfnissen entsprechend zu konfigurieren.

Dazu zählt nicht nur, der bereits erwähnte Gastzugang, sondern auch die sichere Verbindung mit öffentlichen WLANs über die Datenauslagerung oder die Überprüfung des Status Deiner WLAN-Verbindung und der Akkulaufzeit in Echtzeit.

Kaffeekasse – Unterstütze unseren Blog

Es macht uns großen Spaß, unseren Blog zu gestalten und andere Reisende an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Wenn Du unsere Arbeit unterstützen oder Dich für die Infos bedanken möchtest, freuen wir uns immer über einen kleinen Beitrag für die „Kaffeekasse“. Wenn Du bei Paypal FREUNDE auswählst, dann ist es für uns GEBÜHRENFREI. Vielen Dank!

Wähle Deinen Betrag

Unsere Erfahrungen mit dem Netgear Nighthawk M6 Pro

Halten wir fest: Der Netgear Nighthawk M6 Pro überzeugt uns in Geschwindigkeit und Leistung, ob im Camper, Zug oder Hotelzimmer, eine schnelle Internetverbindung zum Arbeiten ist mit dem mobilen Router von Netgear fix aufgebaut.

Unseren Erfahrungen nach läuft der Akku aber leider ziemlich schnell heiß. Daher nutzen wir den Router im Camper ohne eingelegten Akku mit dem Netzstecker im Heimmodus und minimieren damit die Hitzeentwicklung.

Das schont nicht nur den Akku, sondern gibt uns auch die Möglichkeit den Power-Modus des Nighthawk M6 Pro einzuschalten, so dass der mobile Router seine maximale Leistung entfalten kann und die Vorteile gegenüber dem M5 deutlich sichtbar werden.

Der mobile Router M6 Pro von Netgear
Perfekt fürs Streamen, Arbeiten oder Gamen unterwegs und Zuhause

Darüber hinaus sind die Geschwindigkeiten zwar theoretisch ultraschnell, natürlich aber nur dann und dort, wo das Mobilfunknetz es auch zulässt. Mit dem Anschluss der 5G MIMO SMA-/TS9-Antenne von Netgear* gelingt es uns, auch in abgelegenen Regionen oft noch eine stabile Internetverbindung aufzubauen.

Wir sind mit der einfachen Bedingung über die Netgear App sehr zufrieden und sehen den Netgear Nighthawk M6 Pro als zukunftsweisendes Tool für alle die auf eine schnelle und stabile Internetverbindung angewiesen sind.

Für Streaming, Gaming, Videokonferenzen und Arbeiten von unterwegs ist der Netgear Nighthawk M6 Pro bestens für die Zukunft gerüstet, allerdings ist der Listenpreis von derzeit 999,- € schon recht knackig.

Suchst Du nach einer günstigeren Alternative und kannst auf 5G verzichten, so ist der Netgear Nighthawk M1* unserer Meinung nach noch immer eine gute Wahl.

Mobiler Router: Netgear Nighthawk M6 Pro*

  • Ultraschnelle 5G Geschwindigkeit
  • 5G WiFi 6E Hotspot
  • Perfekt für Arbeit und Freizeit auf Reisen

Zuverlässiges und sichers 5G WLAN überall. Für das sichere Gefühl, immer eine ultraschnelle Verbindung für bis zu 32 Geräte zu haben, wo immer Du WLAN benötigst.

Mobiler Router: Netgear Nighthawk M1*

  • Schnelle 4G Geschwindigkeit
  • Mobiler Hotspot für 20 Geräte
  • Überall sicher verbunden

Privates sicheres WLAN einrichten und mit anderen teilen – geschäftlich oder im Urlaub, im Freien oder als DSL-Ersatz zu Haus. Mit dem Netgear Nighthawk M1 bist Du überall sicher verbunden.

*HINWEIS: Dieser Bericht enthält Werbung und Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir für alle Artikel oder Unterkünfte, die Du über einen solchen Link auf unserer Website kaufst oder buchst eine kleine Provision erhalten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir auch selber nutzen oder guten Gewissens empfehlen können. Dabei entstehen Dir keine Mehrkosten und Du unterstützt uns darin auch weiterhin gute und informative Artikel auf Hummeln im Arsch zu veröffentlichen. Wir danken Dir für Deine Unterstützung.

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Das könnte Dich auch interessieren

6 Kommentare

Sylvia 15. November 2023 - 10:01 pm

Super informativ, hat uns bei der Entscheidung für das mobile Internetgerät sehr geholfen

Antworten
Edith 16. November 2023 - 10:44 am

Hey Sylvia, das freut uns zu hören. 😉

Antworten
Jochen 24. November 2023 - 9:56 pm

Wir haben den M1 und haben mit der Offloading Funktion noch nie ein WLAN auf einem Campingplatz anzapfen können. So nutzen wir eben unser Handy als Hotspot. Könnt ihr die Erfahrung teilen?
Alternativ, habt ihr bei M6 Pro Offloading schon erfolgreich getestet?

Antworten
Edith 25. November 2023 - 9:02 am

Hallo Jochen,
für den M1 können wir das nicht beurteilen, aber sowohl mit dem M5 als auch dem M6 Pro war die Verbindung zu Netzwerken auf dem Campingplatz nie ein Problem. Beste Grüße

Antworten
mike 17. Juni 2024 - 12:35 pm

ich habe gehört, dass der Empfang gestört ist, wenn man die Antenne im Außenbereich angebracht hat und es regnet. Ist das korrekt?
Wenn ja, was kann man dagegen tun? Ist es tatsäöchlich hilfreich, wenn die Antenne in diesem Fall in einer Plastiktüte geschützt wird?
Ich freue mich über Rückmeldungen
Mike

Antworten
Edith 17. Juni 2024 - 5:16 pm

Hey Mike,
wir können hier leider keine Angaben zu machen, da wir unsere Antenne niemals draußen befestigen. Sie hängt bei uns innen im Ausfstelldach und somit erhöht, was immer gut funktioniert.
Liebe Grüße

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.