Andalusien Geheimtipp: Die Gorafe Wüste in Spanien

von Edith
Landschaft der Gorafe Wüste nach Sonnenaufgang

Die Wüste von Gorafe – Erfahrungen & Tipps

Einzigartig, atemberaubend, imposant eröffnen sich uns Bilder einer Jahrtausend alten Geschichte der Natur. Fast unentdeckt wirkt dieses farbenprächtige Kleinod im Südosten Andalusiens: Die Wüste von Gorafe. Vor Urzeiten liegt hier, im sogenannten Grand Canyon von Andalusien, ein See inmitten der Berge, nach dessen Austrocknung die Erosion Teile seiner Sedimentschichten freilegt. Über mehr als 100.000 Jahre hinweg formte Mutter Erde die Gorafe Wüste zu einer außergewöhnlichen Kulisse mit spektakulären Felsen, tiefen Schluchten und überwältigenden Farbspielen.

Neben einer wirklich eindrucksvollen und äußerst abwechslungsreichen Landschaft bietet die Desierto de Gorafe spannende Relikte aus der Bronzezeit. Mehr als 200 Hünengräber, sogenannte Dolmen, und zahlreiche Höhlenwohnungen gibt es in dieser Gegend zu entdecken.

Mitunter spartanisch und einfach in den Fels oder Lehm geschlagene Unterschlüpfe, aber auch beeindruckende Gebäude im Ort Gorafe selbst. Dort können Besucher im großen Informationszentrum umfassende Informationen über die Megalithkultur erhalten.

Die Wüste Gorafe gehört noch zu den absoluten Geheimtipps einer Andalusien Reise. Sie lässt sich wunderbar zu Fuß, mit dem Mountainbike oder mit einem Offroad-Fahrzeug erkunden und bestaunen.

Landschaft Gorafe Wüste Andalusien
Die Wüste von Gorafe bietet überwältigende Kulissen

In unserem Blogartikel geben wir Dir einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, die Desierto de Gorafe zu erkunden. Darüber hinaus bieten wir nützliche Informationen zu Offroadstrecken und Unterkünften vor Ort.

Lust auf mehr visuelle Inspirationen und Reise Stories? Dann check gerne mal unseren Instagram und Facebook Kanal! Oder folge unserer Reise auf Polarsteps.

Wo liegt die Gorafe Wüste in Spanien?

Die Wüste Gorafe liegt knapp 150 km nordwestlich von Almería am nördlichen Rand der Sierra Nevada in Andalusien. Du kannst den Besuch der Wüste Gorafe ideal mit verschiedenen anderen, spannenden Ausflügen verbinden.

Nicht nur das Mittelmeer und die Berge liegen in unmittelbarer Nähe, sondern auch die Städte Guadix und Granada. Guadix, nur eine halbe Autostunde südwestlich von Gorafe entfernt, ist bekannt für seine etwa 2000 Wohnhöhlen, die in das weiche Kalktuff- und Lössgestein gegraben sind und in denen bis heute mehrere tausend Menschen leben.

Etwa eine Stunde entfernt liegt im Südwesten zudem Granada, Heimat der berühmten Alhambra, einer der bedeutendsten Festungen im maurischen Stil. Auch das Albaicín, das maurische Wohnviertel, ist, neben der atmosphärisch wunderschönen Stadt und ihren grandiosen Bauten, unbedingt einen Besuch wert.

Reise Know-How: Spanien Landkarte*

  • Reiß- und wasserfest
  • Handliches Format: 70×100 cm
  • 2-seitig bedruckt

Reise Know-How Landkarten zeichnen sich durch besonders stabiles Kunststoffpapier aus, das beschreibbar ist wie Papier, sogar mit Bleistift. Der Pappumschlag ist abnehmbar, so dass sich die Karte bequem in jede Tasche stecken lässt.

Die Gorafe Wüste in Andalusien – Aktivitäten & Highlights

Die Wüste von Gorafe und ihre Umgebung warten mit einer facettenreichen Landschaft und spannenden, sehr vielfältigen Aktivitäten auf. Der Grand Canyon von Andalusien wie auch dessen Umgebung locken mit archäologischen Schätzen, sportlichen Herausforderungen und Offroad Vergnügen.

Wir stellen Dir im Folgenden verschiedene Optionen vor, Deine Zeit in und um die Gorafe Wüste herum abwechslungsreich zu gestalten. Doch allein das Verweilen in der Wüste und die beeindruckenden Landschaften, die sie bietet, laden dazu ein, mehrere Tage einfach nur zu entspannen und zu staunen.

Es wird nie langweilig, denn mit jedem weiteren Tag entdeckst Du neue, faszinierende Kulissen, Perspektiven und Panoramen.

Blick über die Wüste Gorafe bis hin zum Embalse de Negratín
Blick bis zum Embalse de Negratín

Parque Megalítico de Gorafe

Im Tal des Gors, südlich des Ortes Gorafe erwartet der Parque Megalítico de Gorafe seine Besucher. Hier kannst Du die größten Konzentrationen von Megalithanlagen bewundern, die mit ungefähr 240 Dolmen aufwarten.

Die Großsteingräber aus der Jungsteinzeit sind etwa 5.000 Jahre alt und überraschen durch ihre außergewöhnlichen Unterschiede in Architektur und Struktur.

In diesem Zusammenhang interessant ist ein Besuch im Centro de Interpretación del Megalitismo, das sich im Ortskern von Gorafe befindet. Hier kannst Du mehr über die Geschichte der Megalithanlagen und das Leben in deren Entstehungs- und Wirkungszeit erfahren. Das Informationszentrum hat in der Regel von dienstags bis sonntags geöffnet.

Powered by GetYourGuide

Wandern in der Wüste von Gorafe

Die Desierto de Gorafe bietet ideale Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen. Eine Wanderung in der Gorafe offeriert Dir atemberaubende Kulissen und abwechslungsreiche Landschaften.

Am Centro de Interpretación del Megalitismo findest Du eine Informationstafel, die über verschiedene Wanderrouten informiert. Dabei kannst Du eine ausführliche Rundwanderung (gelbe Route/ Ruta del Desierto de Gorafe) vom Ort Gorafe aus unternehmen, die Dich in das Herz der Wüste mit grandiosen Panoramen führt.

Wanderkarte Gorafe Wüste
Wanderkarte zur Orientierung in der Wüste Gorafe

Diese Wanderroute erstreckt sich über knapp 24 km und beinhaltet teilweise steile Auf- und Abstiege. Die Umgebung bietet dabei spektakuläre Ausblicke, insbesondere vom Mirador de los Coloraos aus, wo du im Morgen- und Abendlicht ein Farbenspektakel der Extraklasse an den gegenüberliegenden Felswänden erleben kannst.

Blick vom Aussichtspunkt Los Coloraos auf die spektakuläre Landschaft der Wüste Gorafe
Blick vom Aussichtspunkt "Mirador de los Coloraos"

Vom Aussichtspunkt Los Coloraos aus bieten sich aber auch zahlreiche kürzere und längere Wanderungen entlang der Täler und oberhalb der Schluchten durch die imposante Natur der Gorafe Wüste an.

Mit Hilfe eines guten Kartenmaterials findest Du Dich leicht zurecht und kannst Deine eigenen Routen und Wanderstrecken zusammenstellen. Wir empfehlen hier die Offline-Navigations-App OrganicMaps.

Wandern in der Gorafe Wüste
Wandern in der Wüste Gorafe

Offroad Pisten in der Gorafe Wüste

Neben dem Wanderlust packt uns in der Wüste Gorafe vor allem auch das Offroad Fieber. Dabei bieten die Pisten in der Wüste Gorafe eine Vielzahl unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Einige können ohne Allrad befahren werden, viele sind jedoch anspruchsvoll oder erfordern erhöhte Bodenfreiheit, AT-Reifen und Allradantrieb.

In jedem Fall bietet die Wüste von Gorafe spannende und abwechslungsreiche Pisten Abenteuer, die herausfordernde Strecken und atemberaubende Landschaftsbilder umfassen.

VW Bus T4 Syncro auf Gorafe Offroad Tour
Offroad unterwegs in der Wüste Gorafe

Das bereits erwähnte Offline-Kartenmaterial von OrganicMaps eignet sich auch hervorragend für ausgiebige Offroad Touren durch die Gorafe Wüste. Du kannst Dich hier grundsätzlich an den den Wanderstrecken der Informationstafeln orientieren oder Deine eigenen Routen erkunden.

Weitere Infos zu den verschiedenen Offroad Strecken in der Gorafe Wüste, einschließlich einer ausführlichen Pistenbeschreibung der Strecke von Gorafe nach Cuevas del Campo im PDF Format inklusive des GPX-Tracks, findest Du kostenlos zum Download in unserem Blogartikel Gorafe Offroad Touren – Routen, Erfahrungen & Tipps.

CStern Recovery Board: Kunststoff Sandbleche*

  • Paar = 2 Stück, Sandbleche aus Kunststoff
  • Länge: 105cm, Breite: 28,5cm Höhe: 7,5cm
  • Gewicht: Ca. 4,0kg/Stck, 8,0kg/Paar
  • 1 Satz Befestigungsmaterial

Die Sandbleche können ein Gewicht von bis zu 10 Tonnen tragen. Die spezielle gezahnte Oberfläche bietet zusätzliche Stabilität für bessere Traktion der Reifen.

Die Gorafe Wüste mit dem Wohnmobil entdecken

Eine faszinierende Erkundungsreise durch die Gorafe Wüste gelingt am besten mit einem 4×4 Camper oder einem Wohnmobil mit guter Bereifung und hoher Bodenfreiheit. Damit erreichst Du die entlegensten Ecken der Desierto de Gorafe und entdeckst einzigartige Stellplätze zum Freistehen für die Nacht mit beeindruckenden Ausblicken auf die Landschaft.

Traumspot zum Freistehen mit dem Camper in der Gorafe Wüste
Die Gorafe birgt traumhafte Kulissen zum Freistehen

Auch mit einem größeren Wohnmobil kannst Du bis an den Rand der Wüste fahren, wo sich bereits wunderschöne Aussichten bieten und geeignete Plätze zum Übernachten finden lassen. Von hier kannst natürlich auch per Pedes auf Erkundungstour gehen.

Auch im Ort gibt es einen kostenlosen Parkplatz, der sich zum Übernachten anbietet. Außerdem findest Du dort eine Wasserquelle und Mülltonnen.

Camping-Tipp: Reisewäscheleine*

Handlich, praktisch, leicht. Mit einer Reisewäscheleine* kannst Du das Mitschleppen von Wäscheklammern vermeiden und Deine Klamotten auch bei Wind trocknen. Die gezwirbelte Leine ermöglicht es Dir nämlich Deine Klamotten einzuklemmen. Weitere Tipps und Empfehlungen zu nützlichen, funktionalen Reiseutensilien findest Du auf unserer Roadtrip Packliste.

Unterkünfte in Gorafe

Gorafe hat zwar nur etwa 400 Einwohner, bietet aber dennoch ein paar wenige Unterkünfte. Die Ferienhäuser, meist mit Bad, Küche und teilweise mehreren Schlafzimmern, befinden sich mitunter in den charmanten Höhlenwohnungen des Dorfes.

Eine Auswahl an Unterkünften stellen wir Dir im Folgenden kurz vor:

Cueva Solano*
Die Unterkunft Cueva Solano in Gorafe, Andalusien, bietet eine Veranda, Berg- und Gartenblick sowie kostenloses WLAN. Das Ferienhaus verfügt über 3 Schlafzimmer, eine gut ausgestattete Küche, ein Badezimmer und eine Terrasse.

Cueva Alcázar*
Die Unterkunft Cueva Alcázar in Gorafe bietet Grillmöglichkeiten, Bergblick und kostenloses WLAN. Das Ferienhaus verfügt über eine Terrasse, 2 Schlafzimmer, ein Wohnzimmer, eine gut ausgestattete Küche und ein Badezimmer. Handtücher und Bettwäsche werden bereitgestellt. Es gibt einen Fahrradverleih und Wanderwege in der Umgebung. Der Flughafen Granada-Jaén ist 95 km entfernt.

Creatively designed CaveHouse with Jacuzzi*
Erlebe einen unvergesslichen Urlaub im ökologisch gestalteten CaveHouse Andalucia im UNESCO Geopark Granada. Das einzigartige 100m² große Höhlenhaus bietet Platz für bis zu 5 Personen und verfügt über 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, eine separate Toilette und eine komplett ausgestattete Küche. Eine sonnige Terrasse mit Grill, ein Jacuzzi und ein Kamin sorgen für Komfort und Gemütlichkeit. Das Haus bleibt konstant bei 17-20 Grad, ideal für Sommer und Winter.

 

Kaffeekasse – Unterstütze unseren Blog

Es macht uns großen Spaß, unseren Blog zu gestalten und andere Reisende an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Wenn Du unsere Arbeit unterstützen oder Dich für die Infos bedanken möchtest, freuen wir uns immer über einen kleinen Beitrag für die „Kaffeekasse“. Wenn Du bei Paypal FREUNDE auswählst, dann ist es für uns GEBÜHRENFREI. Vielen Dank!

Wähle Deinen Betrag

Die Wüste von Gorafe – Noch ein echter Geheimtipp

Die Wüste von Gorafe in Andalusien ist tatsächlich noch so etwas wie ein echter Geheimtipp. Der Facettenreichtum der Landschaften in all ihrer Schönheit lässt dieses Fleckchen Erde zu einem faszinierenden und absolut einnehmenden Ort werden.

Wir besuchen die Desierto in wenigen Wochen zweimal und können uns kaum lösen. Jeden Tag entdecken wir neue Ecken, zu Fuß, beim Offroadroadfahren oder einfach während des stillen Beobachtens der Umgebung.

Zwischen sandigen Schluchten, steil aufragenden Felswänden und geschwungenen Hügeln, gespickt mit alten Höhlen, traumhaften Aussichtspunkten und historisch relevanten Dolmen sind der Abenteuerlust keine Grenzen gesetzt.

Lass Dich von der Stille dieser Wüstenwelt verzaubern, wo kein Laut die nächtliche Ruhe stört und die Ruhe Dich wie eine schützende Glocke umgibt.

Die Gorafe Wüste lädt ein zum ausgiebigen Erkunden per Pedes, mit dem Bike oder dem Camper ein und lohnt immer einen längeren Aufenthalt bei einem Besuch in Andalusien. Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Reise Know-How: Reiseführer Andalusien*

  • 696 Seiten
  • Zahlreiche Fotos
  • 37 Pläne und Karten

Dieser umfangreiche Reiseführer zeigt alle Facetten Andalusiens und führt an die spannendsten Orte der Region: Von den beliebten subtropischen Küsten Costa del Sol und Costa de la Luz bis zum ewigen Eis in der Sierra Nevada …

Michael Müller Verlag: Reiseführer Andalusien*

  • 708 Seiten
  • 82 Karten und Pläne
  • 317 Farbfotos

Im Südwesten Kontinentaleuropas gelegen, begeistert Andalusien durch seine Gegensätze. Du findest hier quirlige Großstädte und großartige Kulturdenkmäler ebenso, wie zauberhafte Natur und Landschaften voller Stille und Weite…

*HINWEIS: Dieser Bericht enthält Werbung und Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir für alle Artikel oder Unterkünfte, die Du über einen solchen Link auf unserer Website kaufst oder buchst eine kleine Provision erhalten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir auch selber nutzen oder guten Gewissens empfehlen können. Dabei entstehen Dir keine Mehrkosten und Du unterstützt uns darin auch weiterhin gute und informative Artikel auf Hummeln im Arsch zu veröffentlichen. Wir danken Dir für Deine Unterstützung.

Die Anzeige der Produkte wurde mit dem affiliate-toolkit WordPress Plugin umgesetzt.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.