Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina – Reiseroute & Tipps

von Edith
Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina mit dem VW T4 Syncro

Reisebericht, Tipps & Erfahrungen – Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina

Wenn Du noch ein echtes 4×4 Abenteuer in Europa erleben möchtest, dann legen wir Dir die Balkan Routen ans Herz. Insbesondere eine Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina verspricht, neben zauberhafter Natur und ursprünglichen Landschaften, auch abwechslungsreiche Pisten. Dabei bietet das Offroad Reiseziel Bosnien und Herzegowina mehrere, touristisch nur wenig berührte Regionen, um unseren VW T4 Syncro wieder in die Spur zu führen.

Sind wir von unseren Marokko Touren vor allem Sand- und Wüstenpisten gewöhnt, offenbaren die schönsten Offroad Strecken in Bosnien und Herzegowina uns spektakuläre Gebirgslandschaften und einsam schroffe Naturschönheiten.

In unserem Reisebericht über unsere Offroad Touren durch Bosnien und Herzegowina stellen wir Dir drei Routen vor und berichten von unseren Erfahrungen auf diesen Offroad Strecken.

Allgemeine Tipps für eine Reise mit dem Camper nach Bosnien und Herzegowina findest Du in unserem Blogbeitrag Bosnien Roadtrip mit dem Camper – Reisebericht, Erfahrungen & Tipps.

Lust auf mehr visuelle Inspirationen und Reise Stories? Dann check gerne mal unseren Instagram und Facebook Kanal! Oder folge unserer Reise auf Polarsteps.

Offroad Strecken in Bosnien und Herzegowina

Unsere ersten, großen Pisten Abenteuer mit unserem 4×4 VW Bus erleben wir in den Stein-, Geröll- und Sandwüsten Marokkos. Die Offroad Strecken auf dem Balkan und in Bosnien und Herzegowina unterliegen natürlich gänzlich anderen Rahmenbedingungen wie Länge/ Dauer und Topographie.

Auf einer Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina erwarten Dich in der Regel ausgefahrene Pisten, die durch wundersame Bergregionen und dichte, grüne Wälder führen.

Unseren Erfahrungen nach sind die Pisten in sehr unterschiedlichen Zuständen. Manche Strecken sind auch gut ohne Allrad zu befahren, gute Bereifung und Bodenfreiheit vorausgesetzt. Die Herausforderungen liegen eher in engen Serpentinen oder starken Steigungen.

Mit dem VW T4 Syncro auf Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina in den Bergen
Traumhafte Landschaften erwarten Dich in Bosnien und Herzegowina

Auf anderen Pisten erwartet Dich durchaus das echte 4×4 Abenteuer in Bosnien und Herzegowina. Steile Anstiege auf Geröll und Stein oder massive Gräben erfordern nicht nur eine gewisse Fahrzeugtechnik, auch fahrerisches Können ist hier gefragt.

Auf allen Pisten findest Du wunderschöne Spots zum Übernachten. Wenngleich das Wildcampen in Bosnien offiziell verboten ist, sind die abgelegenen Regionen hierfür wie geschaffen.

Freistehen in Bosnien und Herzegowina mit dem Camper
Auf den Pisten finden sich wunderschöne Plätze zum Übernachten

Landminen in Bosnien und Herzegowina

Nicht zu vernachlässigen ist das Thema Landminen in Bosnien. Diesen Nachwirkungen des Bosnienkrieges solltest Du immer, insbesondere aber auch auf Offroad Touren in Bosnien und Herzegowina, aufmerksam begegnen.

Von den über 120.000 vermuteten Minen, die das Land nach dessen Ende 1995 verseucht haben, kontaminieren etliche bis heute noch viele Gebiete Bosniens.

Zwar sind die Minenfelder in der Regel durch Warnschilder gekennzeichnet, doch solltest Du grundsätzlich auf gekennzeichneten Wegen bleiben.

Bei einer 4×4 Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina, gerade in abgeschiedene Regionen, ist es daher besonders wichtig, die Warn- und Sicherheitshinweise zu beachten.

Weiterführende Informationen zum Thema findest Du auf der Website des Bosnia and Herzegovina Mine Action Centre.

Reise Know-How: Bosnien & Herzegowina Landkarte*

  • Reiß- und wasserfest
  • Handliches Format: 70×100 cm
  • 2-seitig bedruckt

Reise Know-How Landkarten zeichnen sich durch besonders stabiles Kunststoffpapier aus, das beschreibbar ist wie Papier, sogar mit Bleistift. Der Pappumschlag ist abnehmbar, so dass sich die Karte bequem in jede Tasche stecken lässt.

Unsere Offroad Reiseroute durch Bosnien und Herzegowina

Unser Trip führt uns mit dem VW T4 Syncro Ende September/ Anfang Oktober nach Bosnien und Herzegowina. In dieser Jahreszeit sind die Temperaturen tagsüber sehr angenehm und mitunter noch heiß. In den Bergen kühlt es nachts deutlich ab und auch der Wind pustet uns dort, auch tagsüber, ziemlich heftig und frisch um die Ohren.

Eine mehrtägige Schlechtwetterfront lässt uns schweren Herzens mehrere unserer geplanten Pisten auf dem nördlichen Balkan kippen.

So fallen für uns nicht nur Touren in Slowenien und Kroatien aus, sondern auch einige der schönsten Offroad Strecken in Bosnien und Herzegowina, wie z.B. durch den Una Nationalpark und dessen Umgebung.

VW T4 Syncro bei regnerischem Wetter in Bosnien und Herzegowina
Schlechtes Wetter durchkreuzt unsere Offroad-Pläne

Nachdem wir ein paar Tage auf das Abtrocknen der Pisten warten, entschließen wir uns, drei Strecken in Bosnien zu erkunden. Dabei orientieren wir uns an unserem Offroad Reiseführer Berge des Balkans* von der Pistenkuh.

Das Vranica Bergmassiv

Das erste Offroad Reiseziel in Bosnien und Herzegowina führt uns ins Vranica Bergmassiv. Es gehört zum Dinarischen Gebirge und beherbergt mit über 2.100 m den Nadkrstac als dritthöchsten Berg Bosniens und Herzegowinas.

Wir starten am wunderschönen Ramsko Jezero, der kleine Campingplätze und ein paar hübsche Spots zum Freistehen bietet und zum längeren Verweilen einlädt. Über Asphalt fahren wir nach Gornji Vakuf-Uskoplje, dem Ausgangspunkt der Strecke in unserem Offroad Reiseführer.

Camping am Rama Stausee in Bosnien und Herzegowina mit dem VW T4 Syncro
Am Ramsko Jezero lohnt ein längerer Aufenthalt

Knapp 35 km Schotterpiste liegen vor uns, auf deren ersten Kilometern wir in steilen und engen Serpentinen den Berg hochkriechen. Wir gewinnen immer weiter an Höhe, fahren durch Wald und erreichen schließlich eine idyllische Lichtung.

Das Ambiente aus Berghütte, Holzzäunen und grüner Wiese könnte auch einem Heidi-Abenteuer in den Schweizer Alpen entspringen.

VW Bus T4 Syncro im Vranica Bergmassiv auf einer Lichtung im Wald
Heidi-Idylle im Vranica Bergmassiv

Die Piste führt zunächst weiter durch Wald in die Höhe bis uns weite Ausblicke vergönnt sind. Ein harscher, kalter Wind bläst uns um die Ohren. Doch das Panorama aus Heidelandschaft, grünen Wäldern und schroffen Felsen ist überwältigend.

Zu unserer Linken schießt der Berghang steil empor, zur Rechten in ebensolchem Gefälle abwärts. In der Nähe des Passes, auf etwa 1.670 m Höhe, liegt der Gletschersee Prokoško Jezero.

Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina mit dem VW Bus T4 Syncro im Vranica Bergmassiv
Gignatische Aussichten auf der Strecke im Vranica Bergmassiv

Überall auf der Strecke befinden sich noch große, wasserreiche Pfützen und viele, teils tiefe Schlaglöcher. Doch insgesamt zeigt sich die Piste für uns als relativ einfach zu befahren, Allradantrieb ist hier nicht notwendig.

Obwohl in dem gesamten Gebiet noch Minengefahr besteht, bieten sich gute Optionen zum Übernachten in Pistennähe.

Wir entschließen uns, aufgrund der starken Böen zur Rückkehr ins Tal und die Nacht am Ramsko Jezero zu verbringen und begeben uns auf den letzten, vergleichsweise unspektakulären Teil auf einer der schönsten Offroad Strecken in Bosnien und Herzegowina.

Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina im Vranica Bergmassiv
Goldgelbe Bergwiesen in Bosnien und Herzegowina

Der Blindije Naturpark

Unsere zweite Offroad-Tour führt uns durch den Blindije Naturpark bis nach Mostar. Auch diese Route gehört zu den schönsten Pisten in Bosnien und Herzegowina und darf hier nicht fehlen.

Entlang des Ramsko Jezeros bewegen wir uns in Richtung Blindije Naturpark bis zum gleichnamigen See, den wir etwa nach dem ersten Drittel der Etappe auf dem Weg nach Mostar erreichen.

Vorbei an antiken Grabstätten auf der Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina im Blindije Naturpark
Antike Grabstätten kreuzen unseren Weg

Bis hier zeigt sich die Route von ihrer eher weniger spannenden Seite. Durch dichten Wald fahren wir über eine gut ausgefahrene Piste, bevor wir einige antike Grabstätten am Wegesrand passieren und zunächst mal wieder auf Asphalt treffen.

Auf geteerter Straße vorbei am Blindije See führt uns der Weg in die Berge der Blindije Hochebene, die auch dem Dinarischen Gebirge zugehört. Hier werden unsere Hoffnungen auf imposante Landschaften nun erfüllt.

Offroad Piste im Blindije Naturpark mit VW T4 Syncro
Die Blindije Hochebene gehört zum Dinarischen Gebirge

Auf etwa 1.400 m Höhe, unweit des Pločno, mit über 2.200 Metern der höchste Gipfel Bosnien und Herzegowinas, erwartet uns eine von Schlaglöchern gesäumte Piste mit goldgelben Kulissen von weiten Wiesen und Karstfelsen in einer zauberhaften Bergwelt.

Erneut, der Jahreszeit wegen, vom kalten Wind getrieben, fahren wir weiter bis nach Mostar. Doch bietet auch diese Offroad Strecke in Bosnien durchaus tolle Spots, die eine Übernachtung lohnen.

Offroad Piste über die Blindije Hochebene in Bosnien und Herzegowina
Entlang der Piste bieten sich überall schöne Nachtspots

Das Morine Plateau

Das Morine Plateau befindet sich zwischen Pridvorcič und Kalinovik. Diese Offroad Tour in Bosnien und Herzegowina führt über eine ziemlich gut ausgebaute und von Einheimischen noch häufig genutzte Schotterpiste.

Auf dem ersten Teil durchqueren wir eine imposante Schlucht, von schroffen Felswänden markiert. Den schmalen Weg begrenzt eine Steilwand zur einen, der Abgrund in die Schlucht zur anderen Seite.

Hier zeigen sich die wohl größten Herausforderungen dieser Route, weil uns immer wieder auftauchender Gegenverkehr zu logistisch präzisen Ausweichmanövern zwingt.

Offroad Piste im Morine Plateau Bosnien und Herzegowina
Offroad Piste zum Morine Plateau

Auf dem Plateau angekommen, eröffnet sich eine baumlose und karge Hochebene, die den Ausblick über das weite Plateau freigibt.

Insgesamt ist diese 29 km lange Piste sehr leicht und, auch ohne Allrad, in zwei Stunden zu befahren. Dennoch offeriert sie vielerlei Fläche auf dem Hochplateau, um hier mit dem Camper zum Übernachten.

Offroad Piste im Morine Plateau Bosnien und Herzegowina
Karge Schönheit auf dem Morine Plateau

Tipps zur Vorbereitung einer Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina

Auf einer Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina bewegst Du Dich selten in völliger Einsamkeit. In der Regel sind die Pisten ausgefahren und Du begegnest anderen Fahrzeugen, mal mehr, mal weniger.

Das sollte Dich aber nicht davon abhalten, Dich gut auf eine Offroad Tour vorzubereiten und gewisse Tools an Board mitzuführen, die Dir im Notfall hilfreich sein können.

Was das ist und, welcher Reiseführer Dich darüber hinaus unterstützend begleitet, berichten wir Dir im Folgenden.

Mit dem Offroad Reiseführer der Pistenkuh unterwegs

Wie bereits erwähnt nutzen wir für unsere Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina den Offroad Reiseführer der Pistenkuh. Berge des Balkans* beinhaltet viele Strecken, die jedoch über die Länder des Balkans verteilt sind. Er macht richtig Lust auf einen Offroad Trip in der gesamten Region.

Natürlich finden sich, gerade in Bosnien, sicher auch andere, interessante Strecken, die nicht im Tourenbuch vermerkt sind. Wir fahren jedoch sehr gerne die Tracks der Pistenkuh, da die Routen wirklich gut detailliert beschrieben und in Schwierigkeitsgrade kategorisiert sind.

Hier findest Du auch Informationen darüber, welche Fahrzeugklassen für welche Offroad Strecke geeignet ist. Darüber hinaus bewertet die Pistenkuh die einzelnen Touren mit Sternen, natürlich subjektiv. So können wir die für uns reizvollen und unseren Fähigkeiten entsprechenden Offroad Strecken in Bosnien heraussuchen.

Pistenkuh: GPS Offroad Tourenbuch Berge des Balkans*

  • 280 Seiten
  • 38 ausführliche Offroad Routenbeschreibungen
  • GPS Tracks, Routen und Waypoints

Ergänzt wird der Führer mit allgemeinen Informationen und Offroad-Fahrtipps. Jede Strecke wurde von den Autoren selbst befahren und beschrieben …

Nützliche Tools für Deine Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina

Zur Vorbereitung einer Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina zählt die Anschaffung einiger Gegenstände, die Du immer im Gepäck haben solltest.

Dazu gehören ein Luftdruckprüfer* und Luftkompressor*, denn auch auf Geröll ist niedriger Reifendruck empfehelnswert. Auch ein Reifenreparaturset* sollte mit an Bord sein.

Obwohl nicht mit Sandfahrten in Marokko zu vergleichen, stellen Spaten* und Sandbleche* dennoch hilfreiche und nicht zu vernachlässigende Tools dar, wenn Du im Gelände unterwegs bist.

Um einen guten Gesamtüberblick über die Region Deiner Offroad Touren zu gewährleisten, finden wir es sinnvoll die gute alte Landkarte aus Papier* mitzuführen. Sie bietet eine weitaus bessere Übersicht, als der kleine Ausschnitt auf dem Navigationssystem.

Natürlich gilt es darüberhinaus über gutes Offline Kartenmaterial zu verfügen, denn auch in den abgelegenen Regionen von Bosnien und Herzegowina gibt es nicht immer Netzempfang.

Wir nutzen vor allem die App Maps.me und zusätzlich ist OsmAndMaps auf dem Handy installiert. Mit dem Offroad Reiseführer der Pistenkuh sind beide Apps kompatibel, so dass deren Tracks und Wegpunkte hier einspeist werden können.

Zu den weiteren, interessanten Apps gehören Wikiloc und Polarsteps (Hier kannst Du uns folgen). Mit diesen Apps gelingt das eigene Routen Tracking kinderleicht. Sie zeichnen diese komplett auf, wenngleich Polarsteps nur sehr grob trackt. Diese App dient jedoch als optimales Reisetagebuch, an dem auch Freunde und Familie teilhaben können, wenn Du sie einlädst.

VARIOSAN Wasserfilter inkl. Adapter für Camping*

  • Optimaler Schutz vor Verunreinigung
  • Direkt im Wasserschlauch integrierbar
  • Kompatibel mit zahlreichen Herstellern

Der Wasserfilter kann z.B. direkt in Deinen Wasserschlauch integriert werden und so das Wasser filtern, bevor es in Deinem Wassertank landet!

Kaffeekasse – Unterstütze unseren Blog

Es macht uns großen Spaß, unseren Blog zu gestalten und andere Reisende an unseren Erfahrungen teilhaben zu lassen. Wenn Du unsere Arbeit unterstützen oder Dich für die Infos bedanken möchtest, freuen wir uns immer über einen kleinen Beitrag für die „Kaffeekasse“. Wenn Du bei Paypal FREUNDE auswählst, dann ist es für uns GEBÜHRENFREI. Vielen Dank!

Wähle Deinen Betrag

Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina – Unser Fazit

Unsere Offroad Tour durch Bosnien und Herzegowina hat uns nur bedingt an die Grenzen unseres Fahrzeuges gebracht. Die drei beschrieben Pisten sind alle sehr moderat und für uns leicht zu bewältigen.

Mitunter kannst Du sie, wie beschrieben, ggf. auch ohne Allrad fahren. Doch unabhängig von den Herausforderungen, die ein Pisten Abenteuer in Bosnien mit sich bringen kann, hinterlassen die Strecken einen bleibenden Eindruck auf uns. Die Kulissen und Panoramen, die sich uns in der Bergwelt eröffnen erweisen sich als spektakulär und einfach wunderschön.

Planst Du also ein Offroad Abenteuer in Europa, so können wir Dir Bosnien und Herzegowina nur ans Herz legen. Wir würden eine solche Tour aber immer in Verbindung mit den Offroad Strecken der benachbarten Länder planen, um die gesamte Naturschönheit des Balkans „Off the beaten Track“ erleben zu dürfen.

Trescher Verlag: Reiseführer Bosnien und Herzegowina*

  • 348 Seiten
  • 180 Fotos
  • 36 Stadtpläne

Alle Regionen Bosniens und Herzegowinas auf – Mit Sarajevo, Mostar, Sutjeska-Nationalpark und Una-Nationalpark – Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte, Politik und Kultur …

Reise Know-How: Roadtrip Balkan-Halbinsel*

  • 424 Seiten
  • 7 Routenvorschläge
  • 10 Länder

Mit dem Roadtrip Handbuch lässt sich der perfekte Roadtrip über die Balkan-Halbinsel planen und die kulturelle Vielfalt und grandiose Natur Osteuropas entdecken. 7 Routenvorschläge von drei bis 16 Wochen Länge…

*HINWEIS: Dieser Bericht enthält Werbung und Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir für alle Artikel oder Unterkünfte, die Du über einen solchen Link auf unserer Website kaufst oder buchst eine kleine Provision erhalten. Wir empfehlen nur Produkte, die wir auch selber nutzen oder guten Gewissens empfehlen können. Dabei entstehen Dir keine Mehrkosten und Du unterstützt uns darin auch weiterhin gute und informative Artikel auf Hummeln im Arsch zu veröffentlichen. Wir danken Dir für Deine Unterstützung.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite ist durch reCAPTCHA und Google geschütztDatenschutz-Bestimmungen UndNutzungsbedingungen anwenden.

The reCAPTCHA verification period has expired. Please reload the page.