Blog

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt – Chiang Rai und das Goldene Dreieck

Von dunklen Dämonen in der Kunst Ich glaube, wir sind mitten in „The Walking Dead“ gelandet. Diese Zombie- Hände wollen doch aus dem Sumpf gezogen werden, diese Fratzen sind doch die Überbleibsel beisswütiger Untoter, oder etwa nicht? Aber nein, wir befinden uns nicht etwa im Schreckenskabinett des Dr. Phibes, sondern auf dem Gelände des Wat [...]
mehr lesen →

Meet and Greet in Chiang Mai

Der Mythos um Chiang Mai Was genau ist das eigentlich für eine Stadt, von der so viele Thailand- Reisende immer schwärmen, frage ich mich? Warum wirkt Chiang Mai, die Rose des Nordens, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und kulturelles Zentrum im nördlichen Thailand, so anziehend auf Touristen? Ich möchte diesen Mythos erkunden und kann mir die [...]
mehr lesen →

Ein kurvenreiches Spektakel über Pai nach Chiang Mai – der zweite Teil auf dem Mae Hong Son Loop

Willkommen in Afrika Sagte ich, es sei wie im mitteleuropäischen Herbst? Ich muss meine Aussage dringend ergänzen: Manchmal fühle ich mich, als sei ich in Afrika. Es ist staubtrocken. Die braun- gelblichen Bäume haben jegliche Blätter verloren und säumen nackt und traurig die weiten, bewaldeten Berge rund um den nordthailändischen Ort Pai. Die Hitze erdrückt [...]
mehr lesen →

Fast in Myanmar – Unterwegs auf dem Mae Hong Son Loop im Norden Thailands

Das ist doch was für Mädchen Es ist fast so schön wie mit Amélia. Aber auch nur fast. Der rote, glänzende Flitzer vor unserer Haustür hat nun wirklich nicht den Charme unserer heiss geliebten Honda Win. Ausserdem ist es nur ein Scooter, noch dazu Vollautomatik. Also was für Mädchen. Will sagen: Auch ich kann ihn [...]
mehr lesen →

Zurück auf die Schienen – Mit dem Nachtzug nach Chiang Mai

Kleine Erfolgserlebnisse Wir sitzen schon mehr als eine Stunde im aufgeheizten Bus, der sich durch den zäh fliessenden Stadtverkehr den Weg in Richtung Regierungsviertel bahnt. Wir sind auf dem Weg, um unsere Aufenthaltsgenehmigung für Thailand zu verlängern. Die Ticketverkäuferin im Bus versichert, uns Bescheid zu geben, wenn wir an der entsprechenden Haltestelle ankommen. Doch als [...]
mehr lesen →

Willkommen im Shopping-Paradies Bangkok

Das Kreuz mit dem Verschleiss Manchmal ist es ja wie verhext. Seit Monaten schon trägt Stephan seine festen Schuhe nicht mehr. Obwohl erst kurz vor der Abreise in Deutschland erstanden, leiden sie sehr unter unseren mongolischen Abenteuern. Die Sohlen lösen sich und die Stolperfalle ist nun ein gefährliches Hindernis. Neue Trekkingsandalen muss er sich bereits [...]
mehr lesen →

Die HTMS Chang 712 – Tauchen auf Koh Chang

Facettenreiche Unterwasserwelt Ob Tauchen auf Koh Chang oder nur Schnorcheln, das Archipel bietet eine facettenreiche Unterwasserwelt und meist auch eine grandiose Sicht, zum Teil bis weit über 30 m hinaus. Nur wenige Schritte vor unserer Hütte am Kai Bae Beach wimmelt es von spannenden Wasserlebewesen. Fische, Krebse, Schnecken. Wer sich an den Korallenbänken auf die [...]
mehr lesen →

Nichts müssen, alles können – Urlaub auf Koh Chang

Koh Chang, Insel der Elefanten Lautstark übertönt der Motor jeden Ansatz eines Gesprächs. Aber das ist nicht wichtig, denn der Blick und die Sicht, die sich uns bietet, reicht für den Moment aus. Wir sind wieder am, nein, wir sind auf dem Meer. Die grosse Autofähre rattert auf die dicht bewaldeten Berg- und Hügelkuppen zu, [...]
mehr lesen →

Zurück in die Abhängigkeit – von Kambodscha nach Thailand

Rückschritt in die Abhängigkeit Und schon bereue ich unsere Entscheidung. Es ist noch nicht einmal sieben Uhr, als der Pick up uns an unserer Unterkunft abholt und eine geschlagene Stunde die Hotels und Gästehäuser am Otres Beach abklappert, bis wir endlich die Busstation von Sihanoukville erreichen. Von hier aus soll die Grenzüberquerung von Kambodscha nach [...]
mehr lesen →

Verkaufen oder nicht verkaufen? Das ist hier die Frage – Entscheidungen am Otres Beach

Rückkehr aufs Festland zum Otres Beach Noch fünf Tage. Dann läuft unser Visum für Kambodscha aus. Es ist Montag und wir reisen von Koh Rong zurück in die Küstenstadt Sihanoukville. Hier werden wir unser Visum über eine Agentur verlängern lassen, um dann zum Tonle Sap aufzubrechen. Die Wartezeit bis unsere Pässe zurückkommen, möchten wir am [...]
mehr lesen →